Hallo, Freunde von außergewöhnlichen Aktionen

 

 

 Nach langem warten auf schönes Flugwetter war es am 13.10.2001 nun endlich soweit. Die Zweite Ballonaktion 

konnte gestartet werden. Gelbe Säcke als Auftriebsmedium zu benutzen war wohl nicht die tollste Idee, na ja diesmal habe ich 

einen 1.6m Latex-Luftballon benutzt.

     

Der Rest der Konstruktion wie Kamera, Selbstauslösung, Befestigung u.s.w. sind wie beim Ersten mal so geblieben.

 

Dann wollen wir es mal steigen lassen......

 

  

Luftdruck, Temperatur, kein Wind alles OK


Leichte Briese aus südlicher Richtung, Flug noch Stabil


Plötzlicher Drift nach Norden, starker Höhenverlust.

Dafür haben meine Nachbarn ein schönes Bild vom Innenhof.


 

Klick für größer.

Wie bei der ersten Aktion war es windstill, aber in größeren Höhen sind diese leichten Konstruktionen

zu windanfällig.

Trotz starker Abdriftung ist es mir doch gelungen ein schönes Luftbild von Vorsfelde zu machen, oder ?   


Ich denke mal, in dieser Sache ist noch nicht das letzte Wort gesprochen.

 

Vielen Dank für´s Interesse

 

Markus