Startseite

Vakuummotoren oder auch Flammenfresser

 

Funktionsbeschreibung:

Ein Kolben saugt durch eine Öffnung am Zylinderkopf heiße Luft an. Kurz bevor der Kolben den unteren Totpunkt erreicht, schließt ein Ventil die Öffnung.

Die heiße Luft kühlt sich an der kalten Zylinderwand ab und zieht sich zusammen. Es entsteht ein Vakuum.

Der Kolben wird durch das Vakuum ein Stück zum oberen Totpunkt gezogen. (oder vom Ausendruck wieder reingedrückt).

Bevor der Kolben die restliche Luft wieder zusammen drückt, entweicht diese durch ein am Zylinderkopf befindliches Rückschlagventil. 

Der Kolben wird durch die Drehung des Schwungrades wieder zum unteren Totpunkt gezogen und das Spiel beginnt von vorn.

 

Da das Funktionsprinzip so einfach ist habe ich mir gedacht ich bau auch mal einen. (Zwei schon)

Details zur Herstellung bitte auf die Bilder klicken.

! Hinweis ! Ich habe diese Motoren ohne Baupläne hergestellt.
Aus diesem Grunde kann ich ihnen auch keine Baupläne zusenden.

 

MP1VM

Nov.02 - März 03

 

 

 

 

MP2VM

06.Okt.03 - 23.Okt.03

 

 

  

 

 

MP3VM

Okt.10 - Nov.11

 

Hierzu gibt es leider keine Herstellungsbilder :o( 

 

Aber dafür hier ein Video